GFW Dach

GFW-Dach mbH 035: Premium-Seminar: Kompetente Projektbegleitung im Back-Office - von der Kundenanfrage bis zur Rechnungsstellung

Machen wir uns nichts vor, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro führen im betrieblichen Geschehen ein eher zweitrangiges "Schattendasein". Im Rampenlicht stehen die gewerblichen Mitarbeiter, die auf der Baustelle "den Laden schmeißen" und für Umsätze sorgen.

Die Bedeutung eines gut organisierten und strukturierten Büros darf aber auf keinen Fall von einem Betriebsinhaber unterschätzt werden. Die Zeiten, in denen das Büro nur z.B. Stundenzettel abgeheftet hat, Rechnungen geschrieben hat oder Telefonanrufe entgegennahm sind endgültig vorbei. Der Aufgabenbereich eines modernen Büros sollten um ein begleitendes Projektmanagement, eine Steuerung der Buchhaltung und ein detailliertes Controlling erweitert sein oder werden.

Somit ist es an der Zeit, den Allroundtalenten im Büro mit einem Premiumseminar ein passendes Handwerkszeug für ein erfolgreiches Verwaltungsmanagement zur Verfügung zu stellen.

Die Assistentinnen - meist die eigene Ehefrau - und die Assistenten der Geschäftsleitung übernehmen als "rechte Hand" des Handwerksmeisters zentrale Aufgaben in der Büroorganisation. Erfolgreiche Unternehmen haben das Potential ihres "Back-Office" erkannt und setzen zunehmend auf dessen erfolgreiche Projektvorbereitung und -begleitung.

Das innovative Premiumseminar führt die Teilnehmer(-innen) durch alle Phasen einer gekonnten Projektbegleitung. Das strukturierte Interview beim ersten, meist telefonischen Kundenkontakt, die Vorbereitung des darauffolgenden Vorortbesuchs, der Gestaltung von Checklisten zur vollständigen Erfassung des Bauvorhabens, die Angebotserstellung, die Zeitplanung, die Dokumentation aller geleisteten Arbeiten und verwendeten Materialien, das Beschwerdemanagement, die Abnahmedokumentation, das Aushandeln von Wartungsverträgen, die Abrechnung und Liquiditätsplanung und abschließend die Projektauswertung. Den Teilnehmer(-innen) werden bewährte Lösungen vorgestellt, zugleich werden individuelle Fragen beantwortet.

Das Seminar wird von den erfahrenen Referenten Barbara Beyer und Michael Zimmermann geleitet. Michael Zimmermann ist ein dynamischer Unternehmer im Dachdeckerhandwerk, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, stv. Landesinnungsmeister und PR-Referent sowie Top-100-Dachdecker, der sein Büro seit vielen Jahren mit der umfassenden Projektbegleitung betraut. Er und sein Team setzen auf ganzheitliches Projektmanagement, was seine Kunden sehr schätzen und die Führung des Handwerksbetriebs deutlich erleichtert.

Barbara Beyer kennt sich als Unternehmensberaterin bestens mit der Ablaufoptimierung in kleinen und mittelständischen Handwerksbetrieben aus. Sie schaut inzwischen auf beinahe 30 Jahre Berufserfahrung zurück. Im Dachdeckerbetrieb ihres Bruders steht sie ihm mit Rat und Tat zur Seite und trägt zum Erfolg des Unternehmens bei. Als erfolgreiche Beraterin, spezialisiert auf das Dachhandwerk, achtet sie besonders auf die spürbare Verbesserung der innerbetrieblichen Strukturen und des Informationsflusses.

Die Teilnehmer(-innen) erarbeiten zusammen mit Barbara Beyer und Michael Zimmermann individuelle Konzepte für das gelungene Zusammenspiel zwischen Unternehmensleitung, Büro und Mitarbeitern.

Das Premiumseminar 2017 ist für alle Büromitarbeiter(-innen) bestens geeignet, die auf der Suche nach gute Werkzeugen sind, um ihr "Back-Office" mit Kompetenz und Freude zu führen und zu strukturieren.

Inhalte

  • Auf den Punkt gebracht: Kompetenz & Fachwissen im Back-Office
  • In der Praxis – aus der Praxis: Unterschiedliche Vertragsarten
  • Vom ersten Kundenkontakt bis zur Bestandsaufnahme vor Ort
  • Von der Preisanfrage über die Angebotserstellung bis zur Angebotspräsentation
  • Auftragsbestätigung und Zahlungsplan gehören zusammen
  • Synergien zwischen Büro und Baustelle durch effizientes Projektmanagement
  • Rechnungen - vom Abschlag bis zur Schlussrechnung
  • Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig! Das richtige Maß an Dokumentationen für den Kunden und das Unternehmen
  • Darf es etwas mehr sein? Der Wartungsvertrag gehört immer mit dazu!
  • Guter Rat muss nicht teuer sein. Im Gegenteil, Empfehlungsmanagement lohnt sich für alle.
Zielgruppe Assistenten(-innen) der Geschäftsleitung und Büromitarbeiter(-innen) im Dachdeckerhandwerk

Spezielles Vorwissen ist nicht erforderlich.

Referenten
  • Unternehmer, Dachdeckermeister und öffentlich bestellter Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk Michael Zimmermann, Ockenheim
  • Unternehmensberaterin Barbara Beyer, Undenheim
Teilnahmegebühr 325,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Arbeitsmittel Schreibzeug
Termin 26.04. - 27.04.2017

Mittwoch: von 9:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: von 9:00 bis 14:00 Uhr

Seminar

Anmeldung Seminar 035

Druckversion

 

Kampagne Meisterhaft