GFW Dach

GFW-Dach mbH 030: Lüftungslösungen für ein gesundes Raumklima

Eine gesunde Raumplanung erfordert neben den Faktoren Raumgeometrie, Licht, Wärme und Farbe eine besondere Aufmerksamkeit im Hinblick auf die Qualität der zur Verfügung stehenden Raumluft. Ausreichende Frischluft ohne Schadstoffe, die in unseren Innenräumen ständig vorhanden sein sollte, ist eine wichtige Lebensgrundlage für biologisch-chemische Prozesse im Körper und Garant für das persönliche Wohlbefinden.

Besonders bei modernen Neubauten oder auch bei Gebäuden im Bestand mit sanierten Dach- und/oder Fensterflächen ist eine umfassende Raumluftplanung von größter Wichtigkeit. Durch die Verlegung von großflächigen Luftdichtheitsschichten oder die Sanierung von Fensteranlagen wird die vormals vorhandene natürliche Infiltration gemindert oder sogar gänzlich unterbunden. Die Folge des weitgehend luftdichten Abschlusses der Innenräume ist eine notwendige Überplanung des bestehenden Lüftungskonzeptes des Gebäudes. Durch eine detaillierte Be- und Entlüftungsplanung kann gewährleistet werden, dass feuchtigkeits-, geruchs- oder schadstoffbelastete Raumluft regelmäßig und nutzungsgerecht abgeführt wird. Durch ein funktionsfähiges Lüftungskonzept wird auch der Schimmelpilzbildung an den Innenraumoberflächen durch zu hohe Luftfeuchtigkeiten vorgebeugt.

Dachdeckerunternehmer sind bei einer Neuerstellung und Sanierung eines Daches in der Verantwortung, den Bauherrn im Hinblick auf eine geplante Nutzung des Dachgeschosses zu Wohnzwecken, über die Licht- und Raumluftplanung umfangreich zu informieren. Dachflächenfenster der neuesten Generation ermöglichen durch ihre Konstruktion und durch optional anbaubare Zusatzelemente eine Sicherstellung der geforderten Raumluftqualitäten.

Das Seminar wird in Kooperation mit der VELUX Deutschland GmbH durchgeführt.

Anmeldung und Buchung

Die Anmeldung und Buchung erfolgt über:

VELUX Deutschland GmbH
z. Hd. Frau Gebhard
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
Tel: 040 / 54707491
Fax: 040 / 54707757
E-Mail: fachseminare@velux.de

Inhalte

Theoretische Inhalte

  • Raumluftplanung
    • Richtiges Lüften und Mindestluftwechsel
    • Feuchtebelastungen der Wohnung
    • Anforderungen der DIN 1946-6
    • Die vier Lüftungsstufen nach DIN 1946-6
    • Erläuterungen zur Lüftungsnorm
    • Lüftungskonzept nach DIN 1946-6
    • Faktoren der Raumluftqualität
    • Lüftungslösungen bei Dachflächenfenstern
    • Velux Balanced Ventilation
    • Velux Smart Ventilation

Praktisches Training

  • Workshop
    • Vorstellung einfacher Berechnungshilfen
    • Fallbespiele
    • Beispiele mit dem Velux Online-Tool zur Erstellung des Lüftungskonzeptes und der Dokumentation
    • Einbau von Lüftungselementen bei Dachflächenfenstern Velux Balanced Ventilation und Velux Smart Ventilation
    Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens, Vorarbeiter, Gesellen, Facharbeiter
    Referent Andreas Wiegers, Fachreferent VELUX Deutschland GmbH
    Teilnahmegebühr 50,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
    Arbeitsmittel Schreibzeug
    Termin 05.05.2017

    von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Seminar

Anmeldung Seminar 030

Druckversion

 

Kampagne Meisterhaft